Werwolf Donuts – Lustiges Fingerfood zu Halloween für Kinder

Werbung (unbezahlt/unbeauftragt).

Es wird gruselig schauuuurig…. naja nicht wirklich. Der Werwolf Donut ist einfach zu knuffig!! Und schmeckt so gut.

Eigentlich hatte ich dieses Jahr nichts für Halloween geplant. Die Zeit war einfach nicht gegeben. Aber mich hat es einfach in den Fingern gejuckt und außerdem geht dieses DIY so super schnell. Also für alle, die wie ich wenig Zeit haben und trotzdem tolles Fingerfood für ihre Halloween-Party haben wollen.

Zutaten

1. Schokodount mit Schokostreusel

2. Einen Toffifee

3. 2 Mini-Marshmallows (gelb)

4. Zuckeraugen (z.B. von Dr. Oetker)

5. Gelben Lebensmittelstift

6. 1 Stück Schokolade

7. Zuckerstift

Zubereitung

Das Toffifee ins Donut-Loch legen. Die Augen mit dem gelben Lebensmittelstift bemalen und mit Hilfe des Zuckerstiftes fixieren. Die Mini-Marshmallows diagonal durchschneiden und unterhalb des Toffifees platzieren. Sollten diese nicht so gut haften, mit dem Zuckerstift nachhelfen. Als letztes das Schokoladenstück diagonal durchschneiden. Mit einem Messer an die Stellen, wo die Ohren kommen einstechen und die Schokostücke hinein drücken. Und fertig ist euer Schoko-Werwolf in weniger als 5 Minuten!!



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.