Caticorn Kuchen – Die magische Katze erobert alle Herzen

Werbung (unbezahlt & unbeauftragt) da Markennennung & Personenverlinkung

JA! Bei mir geht es weiter mit rosa Katzen mit Hörnern. Ich finde diese Caticorn Katze so süß und kann mich gar nicht satt sehen. Diesen Caticorn Kuchen gab es am Wochenende zum Geburtstag für die Tochter meiner Nachbarn. Sie war es auch, die mich auf die Idee gebracht hat etwas im Caticorn Style zu backen. Von ihrem T-Shirt und ihrem kleinen Täschen strahle mich bereits vor ein paar Wochen eine kleine Caticorn Katze an :)

Am gleichen Tag hatte ich eine interessante Unterhaltung mit drei Freundinnen. Es ging um nichts anderes als um den Einhorn Hype. Bleibt er oder verabschiedet sich das Einhorn? Oder was noch spannender ist, gibt es ein neues Trend Tierchen? Die Diskussion ging vom Lama über Caticorn bis hin zu Pandas mit einem Horn :) Ganz einig wurden wir uns nicht aber es war echt lustig. (Übrigens sind wir schon alle über 30 ;) ).

Inspiriert hat mich übrigens dieser Caticorn Kuchen von Coco Cake Land. Die Kuchen von Lyndsay sind ein Traum! Wäre ich ein kleines Mädchen, würde ich mir einen von ihren Kuchen wünschen!

Zutaten

Blechkuchen z.B. Schokoladenkuchen oder Zitronenkuchen (ich wollte Zitrone, das Geburtstagskind Schoki, natürlich wurde es Schoko ;) )

Frischkäse-Frosting (eingefärbt mit Rosa Lebensmittelfarbe (z.B. von RUF))

Das Rezept für den Blechkuchen (Schoko) und das Frischkäse-Frosting, sowie die Anleitung für den Kuchen findet ihr in diesem Beitrag. Ich habe den Kuchen 1:1 so gemacht. Zwischen den einzelnen Kuchenschichten, habe ich noch etwas Fruchtpüree gegeben, für die fruchtige Note.

Fruchtpüree (ich habe Heidelbeere benutzt)

Marshmallows (ganz normale weiße)

Marshmallow (bunt für das Horn, z.B. Hitschler)

Essbarer Glitzer

Buntes Streudekor (z.B. Dr.Oetker)

Mini-Dekorblüten (z.B. Dr.Oetker)

Zwei braune M&Ms

Ein weißer Zuckerstift

Ein schwarzer Zuckerstift

Ein Mini Smartie in der Farbe rot

Zubereitung Dekoration

  1. Der Kuchen sollte fertig geschichtet sein. Das Frosting kommt sowohl in als auch um den Kuchen. An den Seiten habe ich mich mit Absicht für einen Naked Look entschieden. Der Schokokuchen scheint noch durch. Auf den obersten Kuchenboden kommt das meiste Frosting.
  2. Den Kuchen für etwa 1 Stunde in den Kühlschrank stellen.
  3. Einen weißen Marshmallow diagonal durchschneiden und einmal in den essbaren Glitzer drücken. (Alternativ etwas rosa Frosting auf die geschnittenen Stellen geben). Die Öhrchen auf dem Kuchen platzieren. Den bunten Marshmallow zu einem Horn zurechtschneiden und auch platzieren.
  4. Beim zweiten weißen Marshmallow nur die beiden Enden abschneiden (der Marshmallow wird nicht halbiert!!) und zu einem Kreis zurecht formen. Auf den Kuchen geben.
  5. Die beiden braunen M&Ms platzieren und einen kleinen Klecks des weißen Zuckerstiftes darauf geben.
  6. Mit dem schwarzen Zuckerstift die Schnurrhaare zeichnen.
  7. Den Zuckerdekor und die Mini-Dekorblüten um das Horn herum dekorieren.
  8. Das Näschen kommt ganz zum Schluß, also kurz vorm Verzehr, da dass Mini-Smartie schnell an Farbe verliert. Fertig!

Vielleicht gefällt dir auch

Rollende Nationalelf – Ein schneller und einfacher... Anzeige: unbeauftragt/unbezahlt wegen Markennennung: Wenn die Nationalelf aus runden Keksen bestünde, würde sie wahrscheinlich so aussehen! ...
Anzeige – Nuss-Mix mit Honig und Senf –... Anzeige: unbeauftragt/unbezahlt wegen Markennennung & Personennennung: Ab und zu esse ich gerne Chips. Vor allem, wenn ich anfange krank zu wer...
Kekse mit weißer und brauner Schokolade Weihnachten liegt jetzt schon gut über einen Monat zurück. Für mich ist es wirklich eine der schönsten Zeiten im Jahr. Draußen ist es sehr kalt un...
Anzeige – Marienkäfer Cupcakes mit Smarties ... Anzeige: unbeauftragt/unbezahlt wegen Markennennung & Personennennung: Der Frühling kommt, ich rieche es schon. Die Sonne lässt sich immer wied...


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*