Melted Witch – Lustige Hexen Cupcakes zu Halloween

Ups… da ist wohl was schief gelaufen! Halloween kommt bald und ich bin mit meinen verrückten Ideen dabei. Es ist eins meiner liebsten Feste im Jahr, obwohl es viele als amerikanisch en Quatsch betrachten. Als Kind habe ich es mir immer so sehr gewünscht, dass wir in Deutschland es auch feiern. Sich gruselig verkleiden und Süßigkeiten bekommen. Also wenn das nicht toll ist?!!

Seit einigen Jahren beobachte ich die ausgefallensten Kreationen der Melted Witch, zu deutsch: Geschmolzene Hexe. Unbedingt wollte ich auch etwas mit dieser Melted Witch machen. Ich habe mir einige Sachen ausgedacht und mich am Ende für diese lustige Hexen Cupcakes entschieden. Und wenn die mal nicht der Hingucker auf jeder tollen Halloween Party sind!

Schokoladen Cupcakes mit Schokotropfen (Zutaten für 12 Cupcakes)

250 g Weizenmehl

1 TL Backpulver

1/2 TL Natron

1 Prise Salz

2 EL Kakaopulver

120 g Zucker

250 ml Buttermilch

8 EL Sonnenblumenöl

2 Eier

1 Pck. Schokotropfen

Frosting

Ich habe dieses Buttercream-Frosting verwendet. Allerdings habe ich nur die Hälfte davon zubereitet. Die Hexen Cupcakes brauchen nicht viel davon.

Dekoration

Zuckeraugen

2 Pck. rote Gummischnüre

Rosa Zuckerherzen

Zubereitung

  1. Alle flüssigen Zutaten miteinander vermischen. Zucker und 2 EL Kakaopulver hinzufügen. Kurz miteinander vermischen.
  2. Trockene Zutaten vermengen und mit den Schokotropfen untermischen.
  3. Muffinblech mit Förmchen belegen und den Teig darin verteilen.
  4. Für 25 Minuten bei 180°C backen. Cupcakes abkühlen lassen.
  5. Frosting auf den Cupcakes verteilen.
  6. Gummischnüre zurecht schneiden und auf die Cupcakes legen. Zuckeraugen und Dekorherz auf das Frosting geben und so das Gesicht formen. Dabei gibt es keine Regeln. Da es sich um eine geschmolzene Hexe handelt, könnt ihr dekorieren wie ihr wollt :)
  7. Hütchen auf die Cupcakes legen. Die Hexen Cupcakes könnt ihr auch ohne Bedenken einen Tag vorher zubereiten und im Kühlschrank aufbewahren.

Hexen Hut – DIY

12 schwarze Cupcake Förmchen

Klebestift

1. Das Förmchen glatt streichen, sodass ihr einen Kreis habt. Einmal falten, sodass ein Halbkreis entsteht.

2. Jetzt die eine Seite zur anderen rollen und mit etwas Klebe befestigen.

3. Nun braucht man ein wenig Fingerfertigkeit: Die äußeren Ränder nach außen formen und die Hutspitze ein wenig zur Seite biegen. Eigentlich nicht wirklich schwer. Ihr bekommt das hin! :)

Vielleicht gefällt dir auch

Anzeige – Wassermelonen Erdbeeren-Sorbet ...   Anzeige: unbeauftragt/unbezahlt wegen Markennennung & Personenwerbung: Es war einer dieser Tage an denen ich morgens hundemüde au...
Anzeige – Quinoa Granola mit Kokoschips   Anzeige: unbeauftragt/unbezahlt wegen Markennennung: Ich hatte euch ja schon im letzten Beitrag gesagt, dass es dieses Jahr bei mir g...
5 kleine Geschenke zu Ostern zum Selbermachen Anzeige: unbeauftragt/unbezahlt wegen Markennennung: Ostern steht ja quasi vor der Haustür. Da ist mir eingefallen, dass ich für das Osterfest doch...
Rolo Cookies Ich liebe Rolos! Schon seit meiner Kindheit habe ich diese in Schokolade umhüllten Karamellbonbons gerne gegessen. Nur zu Schade, dass man sie heu...


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*