Süße Bienchen-Cupcakes mit leckerem Buttercream-Frosting

Bienchen Cupcakes Nahaufnahme

 

Vor genau einem Jahr hatte ich bereits diese niedliche Bienchen Cupcakes gebacken. Manch einer erinnert sich vielleicht noch daran? Ich war gerade dabei rote Smarties als Marienkäfer anzumalen. Das war die ursprüngliche Idee. Und einfach so flatterten mir die Bienchen in den Kopf und ich bemalte noch schnell ein paar gelbe Smarties als Bienchen, ein paar gehobelte Mandeln und fertig waren die Bienchen Cupcakes. Ich war damals schon total entzückt von ihnen.

 

Bienchen Cupcake Nahaufnahme

 

Es passiert mir sehr oft, dass ich eine bestimmte Idee habe und am Ende doch etwas anderes entsteht was viel besser ist. So kaufte ich eines Tages die Ufos von Hitschler mit Brausefüllung. Ich kenne und liebe sie seit meiner Kindheit. Ich hatte mir etwas ganz Besonderes ausgedacht (ihr dürft euch auf meinen nächsten Beitrag freuen. Es wird wieder super süß!) und dafür brauchte ich die grünen Ufos. Aber es gibt in der Tüte auch noch mehr Ufos, nämlich rosane, orange und gelbe. Auch sie sollten eine Verwendung finden. Und schwupps bastelte ich mir daraus kleine Bienchen zurecht.

 

Bienchen Cupcakes Nahaufnahme

 

Diesmal sind die kleinen Bienchen auf einem leckeren Buttercream Frosting platziert. Wer meine Cupcakes kennt weiß, dass ich das Frosting normalerweise auf den Cupcake gebe und mit einem Spatel zurecht forme. Keine große Frosting-Kunst! Ich gebe zu, dass ist nicht mein Steckenpferd. Vor ein paar Tagen habe ich mir auf Youtube ein tolles Video von Cupcake Jemma angeschaut. Nicht umsonst hat sie über 1 Millionen Follower! Ihr Buttercream Frosting sprach mich an und auch das andere Video, indem sie verschiedene Techniken für die Spritzgussverzierung erklärt ist super! Ich habe sofort Lust bekommen meinen Spritzbeutel herauszukramen und loszulegen. Es hat mir so viel Spaß gemacht und ich muss sagen, dass der Cupcakes gleich viel süßer aussieht, oder?

 

Drei Bienchen Cupcakes

 

Und jetzt geht es erstmal zum Rezept :)

 

Zutaten (12 Cupcakes)

12 Cupcakes

Frosting

160 gr Butter (Zimmertemperatur)

340 gr Puderzucker

3 EL Milch

Grüne Lebensmittelfarbe

Spritzbeutel mit geschlossener Sterntülle (mit 6 Zacken)

Deko

12 gelbe Ufos

Zuckeraugen (24 Stück)

Zuckerstift, schwarz

Zuckerstift, gelb

Gehobelte Mandeln

Mini-Dekorblüten

Zubereitung

  1. Ich empfehle mit den Bienchen anzufangen und zwar genau 1 Tag davor. Das hat den Vorteil, dass ihr sehr viel Zeit spart und in aller Ruhe die Bienchen fertig macht. Mit dem schwarzen Zuckerstift zuerst die Zuckeraugen fixieren. Dann dünne Linien ziehen. Mit dem gelben Zuckerstift links und rechts eine Linie ziehen und vorsichtig die jeweils zwei gehobelte Mandeln andrücken. Alles über Nach trocken lassen.
  2. Das Rezept für die Cupcakes findet ihr hier. (Kann gerne auch 1 Tag zuvor vorbereitet werden).
  3. Die weiche Butter etwa 5 Minuten lang auf mittlerer Stufe mit dem Handrührgerät mixen. Den Puderzucker einmal sieben und die Hälfte zu der Butter geben. Für weitere 4-5 Minuten mixen. Achtung! Zuerst auf niedriger Stufe beginnen, sonst fliegt euch das Zeug um die Ohren! Dann mit der anderen Hälfte genauso verfahren. Als Letztes noch etwa 2-3 EL Milch hinzugeben und für 3-5 Minuten weiter mixen. Ich weiß, es dauert ein bisschen lange und dann spürt ihr euren Oberarm wahrscheinlich nicht mehr, aber es lohnt sich! Wenn euch die Buttercream noch zu flüssig erscheint (so war es bei mir, es waren an dem Tag über 30 °C!!), die Buttercream für ein paar Minuten in den Kühlschrank stellen.
  4. Die Buttercream jetzt mit grüner Lebensmittelfarbe färben. Ich habe ein ganzes Päckchen genommen.
  5. Die Buttercream in einen Spritzbeutel mit einer geschlossenen Sterntülle mit 6 Zacken geben und gleichmäßig auf jedem Cupcake verteilen. Wie gesagt, es war an dem Tag sehr heiß und ich habe die Cupcakes danach wieder sofort in den Kühlschrank gestellt. Das müsst ihr natürlich nicht machen aber ich empfehle es, wenn es sehr warm ist, sonst fließt euch das Frosting weg.
  6. Vor dem Verzehr aus dem Kühlschrank holen. Auf jeden Cupcake ein Bienchen legen und mit den Mini-Dekorblüten verzieren. Ich sage euch, der Cupcake ist fast zu schön zum Essen :)

 

Ein Bienchen Cupcake

Vielleicht gefällt dir auch

Buttermilchkuchen mit Blaubeeren Manchmal braucht man ganz schnell einen Kuchen und hat recht wenig Zeit. So ging es mir letztens. Mein Patenkind kam zu Besuch und natürlich wollte ...
Piratenpower im Keksformat – Mein Gastbeitra... Ich hatte euch gewarnt, die Piraten verschwinden nicht so schnell von meinem Blog. Und wenn sie so süß sind, dann dürfen sie auch bleiben :) Diese nie...
Ein gesunder & leckerer Bananen-Smoothie R... Frühstück ist die wichtigste Mahlzeit des Tages. Damit man besonders viele Vitamine hat und nicht lange in der Küche stehen muss, habe ich diesen gesu...
Niedliche Marshmallow Häschen zu Ostern – Ei... Wir nähern uns mit schnellen Schritten Ostern. Neben Weihnachten eins meiner liebsten Feste! Das Wetter ist meist sonnig und die ganze Familie versamm...


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*