Meerjungfrauen Kekse – Und Du tauchst ab in eine bunte Unterwasserwelt!

Werbung (unbeauftragt/unbezahlt )

Seid ihr auch im Team Meerjungfrau? Ach ich liebe diese farbenfrohen Fabelwesen. Auf Instagram schwirren sie gerade herum, da dachte ich mir „Klar, springst du auf den Zug, ach ne auf die Welle mit auf!“

Ihr könnt z.B. einen Kuchen mit diesen Meerjungfrauen Keksen dekorieren oder auch die Mädels sie selber machen lassen. Das macht Spaß und sie können den Keks dann auch nach Hause mitnehmen!

Diese Meerjungfrauen-Kekse sind super schnell gemacht und verzaubern jedes Mädchen-Herz. Ihr braucht nur ein paar Zutaten und ein wenig Zeit.

Meerjungfrauen Kekse – Zubereitung

Zutaten

Waffelkekse (z.B. Loacker)

Bunte Gummischnüre (z.B. Hitschler)

Bunte Mini-Smarties

Bunte Zucketstifte (z.B. Dr. Oetker)

Buntes Esspapier + Locher zum Stanzen & Schere zum Schneiden

Zuckerguss (angerührt)

Lege dir alles zurecht. Am besten das Konfetti aus Esspapier schon fertig gestanzt haben und die Flosse ausgeschnitten. Der Zuckerguss sollte fertig angerührt sein. Dieser sollte besser ein wenig zu fest als zu flüssig sein. Schnüre etwa 5 cm lang schneiden. Dann müsst ihr nur noch alles zusammenfügen.
Mit einem stumpfen Messer den Zuckerguss auf dem Waffelkeks verteilen. Achtet auf die richtigen Proportionen. Es muss noch genug Platz da sein für das Gesicht.
Haare, Muschel-Bustier und Flosse formen, indem ihr die Süßugkeiten platziert.
Mit den Zuckerstiften Augen und Mund formen. Dabei die Zuckerstifte gut durchkneten. Eventuell vorher kurz in ein Glas mit warmen Wasser geben.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.