Piratenpower im Keksformat – Mein Gastbeitrag bei Mami bloggt

Ich hatte euch gewarnt, die Piraten verschwinden nicht so schnell von meinem Blog. Und wenn sie so süß sind, dann dürfen sie auch bleiben 🙂 Diese niedlichen Piraten Kekse habe ich mir extra für die liebe Gabriela von Mami bloggt ausgedacht. Sie sind ein toller Hingucker auf jedem Piratengeburtstag und man kann jedem Piraten ein ganz individuelles Gesicht zaubern: Lächelnd, grimmig, mit oder ohne 3-Tage-Bart.

Wenn ihr das Rezept für diese niedlichen Piraten Kekse wollt, dann hüpft schnell rüber zu Gabriela und entdeckt auf ihrem tollen Mama – & Familienreiseblog nicht nur leckere Rezepte, sondern auch ganz fantastische Reiseziele, fernab von Europa, die sie mit ihrem kleinen Sohn entdeckt.

Vielleicht gefällt dir auch

Bienchen Cupcakes mit Smarties Ja es ist ruhig geworden auf meinem Blog. Leider musste ich ihn ein wenig schleifen lassen...Ich befinde mich momentan in einer recht intensiven Lernp...
Kekse mit weißer und brauner Schokolade Weihnachten liegt jetzt schon gut über einen Monat zurück. Für mich ist es wirklich eine der schönsten Zeiten im Jahr. Draußen ist es sehr kalt un...
Rugelach – ein weihnachtlicher Keks aus Isra... Zimtsterne, Vanillekipferl oder Spekulatius - diese Kekse gehören für uns zu Weihnachten dazu und sind in Deutschland einfach nicht mehr wegzudenk...
Krümelmonsterkekse – ein lustiger Snack für ... Ich kann es nicht glauben, jetzt sind es schon fast zwei Monate her, dass ich ein Blogbeitrag veröffentlicht habe! Die letzten Wochen musste ich seh...


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*