Piratenpower im Keksformat – Mein Gastbeitrag bei Mami bloggt

Ich hatte euch gewarnt, die Piraten verschwinden nicht so schnell von meinem Blog. Und wenn sie so süß sind, dann dürfen sie auch bleiben :) Diese niedlichen Piraten Kekse habe ich mir extra für die liebe Gabriela von Mami bloggt ausgedacht. Sie sind ein toller Hingucker auf jedem Piratengeburtstag und man kann jedem Piraten ein ganz individuelles Gesicht zaubern: Lächelnd, grimmig, mit oder ohne 3-Tage-Bart.

Wenn ihr das Rezept für diese niedlichen Piraten Kekse wollt, dann hüpft schnell rüber zu Gabriela und entdeckt auf ihrem tollen Mama – & Familienreiseblog nicht nur leckere Rezepte, sondern auch ganz fantastische Reiseziele, fernab von Europa, die sie mit ihrem kleinen Sohn entdeckt.

Vielleicht gefällt dir auch

Bruchschokolade „Ostern“ mit Smarties-... Ostern steht vor der Haustür und ich wollte euch unbedingt noch meine Osterküken-Bruchschokolade zeigen. Da ich sehr gerne mit Schokolade experimentie...
Süße Bienchen-Cupcakes mit leckerem Buttercream-Fr...   Vor genau einem Jahr hatte ich bereits diese niedliche Bienchen Cupcakes gebacken. Manch einer erinnert sich vielleicht noch daran? Ich ...
Schoko-Karamell-Cookies mit Meersalz   Letztens habe ich gelesen, dass gesalzenes Karamell sowas von gestern sei. Den Trend gibt es wahrlich schon länger und ist an mir vorbei...
Arroz con leche – Milchreis mal orientalisch... Für diesen Beitrag brauchte ich ein orientalisches Rezept, denn die liebe Fräulein Zuckerbäckerin hat zum Picknick eingeladen. Klar, dass ich da ko...


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*