Piratenpower im Keksformat – Mein Gastbeitrag bei Mami bloggt

Anzeige: unbeauftragt/unbezahlt wegen Markennennung & Personennennung:

Ich hatte euch gewarnt, die Piraten verschwinden nicht so schnell von meinem Blog. Und wenn sie so süß sind, dann dürfen sie auch bleiben :) Diese niedlichen Piraten Kekse habe ich mir extra für die liebe Gabriela von Mami bloggt ausgedacht. Sie sind ein toller Hingucker auf jedem Piratengeburtstag und man kann jedem Piraten ein ganz individuelles Gesicht zaubern: Lächelnd, grimmig, mit oder ohne 3-Tage-Bart.

Wenn ihr das Rezept für diese niedlichen Piraten Kekse wollt, dann hüpft schnell rüber zu Gabriela und entdeckt auf ihrem tollen Mama – & Familienreiseblog nicht nur leckere Rezepte, sondern auch ganz fantastische Reiseziele, fernab von Europa, die sie mit ihrem kleinen Sohn entdeckt.

Vielleicht gefällt dir auch

Anzeige – Russische Waffelröllchen mit Karam... Anzeige: unbeauftragt/unbezahlt wegen Personennennung: Vorsicht! Heute wird es sündhaft lecker :) Genießen ist ausdrücklich erlaubt,  Kalorien zähl...
Anzeige – Lustige Schneemänner auf Zwieback Anzeige: unbeauftragt/unbezahlt wegen Markennennung: Nachdem ich mich nun näher mit dem Thema Kuvertüre/Schokolade richtig schmelzen beschäftigt ha...
Anzeige – Zitronen Cupcakes mit Mohn Anzeige: unbeauftragt/unbezahlt wegen Markennennung: Ich weiß nicht warum aber immer wenn der Frühling kommt, lüstet es mich nach Zitrusfrüchte...
Erdnussbutter Cups mit Schokolade Es war mal wieder Samstag. Und samstags schlafe ich gerne lange und faulenze auf der Couch im Wohnzimmer weiter. Wie wahrscheinlich viele von uns ...


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*