Halloween Cupcakes

HalloweenCupcakes

 

Anzeige: unbeauftragt/unbezahlt wegen Markennennung:

Nicht mehr lange und es ist Halloween!! Rein backtechnisch kann man sich da austoben, da es so viele witzige Ideen gibt. Das habe ich auch gemacht und mich für zwei sehr witzige Cupcakes entschieden, die sicherlich die Blicke auf sich ziehen werden. Also für alle, die auf eine Halloween Party eingeladen sind und nicht wissen, was sie mitbringen sollen, sind diese Schoko Cupcakes ideal!

Was ich am Oktober noch so liebe, außer die wunderschöne Farbenpracht in den Straßen, ist die Kürbissaison!! Lange habe ich mich an den Kürbis nicht rangetraut, da ich es mir nicht zugetraut habe ihn gut zu verarbeiten und etwas Leckeres daraus zu kochen. Letztes Jahr dann war es soweit und ich habe es gewagt und eine Kürbissuppe gekocht. Danach folge ein Kürbis-Risotto und jetzt kauf ich alle zwei Wochen einen Hokkaido Kürbis.

Diese Woche habe ich einen Butternut Kürbis gekauft. Bisher habe ich noch keine Ahnung was ich damit mache und er erfüllt momentan eher den Deko Zweck. Also, wenn ihr tolle Rezepte mit einem Butternut Kürbis habt, würde ich mich über eure Tipps freuen!

Ich wünsche euch allen Happy Halloween!!

CupcakeDekoration

CupcakeHexe

Zutaten (für 12 Cupcakes)

120 g Butter (Zimmertemperatur)

150 g Zucker

1 Päckchen Vanillezucker

2 Eier

150 g Mehl

1/2 TL Backpulver

eine Prise Salz

100 g Zartbitterschokolade

100 g Schmand

Für das Frosting

60 g Butter (Zimmertemperatur)

60 g Frischkäse

350 g Puderzucker

grüne Lebensmittelfarbe

SchokoCupcake

Zubereitung

1. Butter, Zucker und Vanillezucker mit dem Handrührgerät cremig mixen. Die Eier unterrühren. Die trockenen Zutaten wie Mehl, Backpulver und Salz mischen und unter die Butter- Ei -Masse geben.

2. Den Backofen auf 170 °C vorheizen. Die Schokolade im Wasserbad schmelzen und unter den Teig mischen. Zuletzt den Schmand unterrühren. Ein Muffinblech mit Muffinförmchen auslegen und den Teig darin verteilen. Alles auf der mittleren Einschubleiste etwa 25 Minuten lang backen.

3. Für das Frosting alle festen Zutaten miteinander vermischen. Als letztes ein paar Tropfen grüne Lebensmittelfarbe beifügen. Die Masse in einen Spritzbeutel mit großer Sterntülle geben und die Cupcakes damit verzieren.

Tipp: Wenn das Frosting zu weich ist, einfach noch etwas Puderzucker hinzugeben.

HalloweenCupcakes

CupcakeHexenCupcakeDekoration

Kleine Hexenbeine…

… sind schnell gemacht. Was ihr braucht? Strohhalme, schwarzes Papier und Klebestift. Die Strohhalme jeweils in der Mitte durchschneiden. Auf das Papier Hexenschuhe vorzeichnen und ausschneiden. Dann einfach mit dem Klebestift auf dem Strohhalm fixieren. Fertig!

Die Strohhalme habe ich ihn Butlers gekauft. Im Internet könnt ihr nach Motiven gucken für die Hexenschuhe.

CupcakeDekoration

OreoKekse

Für die kleinen „RIP – Cupcakes“ habe ich einfach kleine Mini Oreokekse verwendet. Auf diese habe ich mit Zuckerschrift „RIP“ geformt.

SchokoCupcakes



2 thoughts on “Halloween Cupcakes”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.