Hefezopf-Pancakes – Eine super Resteverwertung

Ihr habt noch Hefezopf von Ostern übrig? Und der ist mittlerweile trocken und nicht mehr fluffig frisch? Oder ihr könnt ihn einfach nicht mehr sehen? 🙂

Dann solltet ihr euch dieses Rezept nicht entgehen lassen!! Ganz einfach könnt ihr daraus leckere Hefezopf-Pancakes/ Puffer machen.

Hefezopf Puffer auf einem Teller

Ich liebe Hefezopf und überhaupt Hefeteig!! Jahre zuvor hatte ich richtig Angst davor! So geht es vielen… Habe mich immer davor gedrückt Hefeteig zu backen. Zu Unrecht! Denn es ist wirklich nicht schwer.

Von meiner Schwester habe ich vor ein paar Wochen ein super Rezept für Hefeteig bekommen und seitdem backe ich fast jede Woche einen.

Momentan habe ich so viele interessante Kombinationen im Kopf, dass ich eigentlich jeden Tag einen backen müsste:D

Zutaten

Alten Hefezopf (etwa 500 gr)

Wasser

1 Zwiebel

3 Eier

Salz

Pfeffer

Teig Hefezopf Pancakes

Zubereitung

1. Den Hefezopf in Scheiben schneiden und in eine große Schüssel geben. Mit Wasser bedecken und 10 Minuten stehen lassen.

2. Die Hefezopf-Scheiben rausnehmen und mit den Händen das Wasser rausdrücken bzw. rausquetschen.

3. Die Zwiebel fein hacken und mit den Eiern hinzugeben. Salzen und Pfeffern.

4. Die Masse nochmal in den Mixer geben und kurz durchmixen (es geht auch Stabmixer). Öl in der Pfanne erhitzen.  Mit einem Eisportionirer die Masse in die Pfanne geben und auf kleiner Pflamme braten.

Hefezopf Pancakes in der Pfanne

Die Masse sollte nicht auseinandergehen, sprich zu flüssig sein. Eigentlich ist es genauso als würde man Pancakes machen, daher habe ich den Namen auch so gewählt 🙂

Tipp: Reinzufällig hatte ich noch einen klein geschnittenen Apfel da und habe einfach ein paar Stücke in die Masse gegeben und leicht eingedrückt. Apfel passt fantastisch!!

Der Geschmack der Hefezopf Pancakes ist fein-würzig. Ich finde es eine ganz tolle Idee, alten Hefezopf aufzupeppen 🙂

Vielleicht gefällt dir auch

Vielleicht gefällt dir auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*