Baisers mit Schokolade

Baiser

Endlich ist der Sommer wieder zurückgekehrt! Und die nächsten Tage soll es auch so schön bleiben. Klar, dass bei uns morgen wieder gegrillt wird. Als Nachspeise gibt es dann Käsekuchen 🙂 . (Bald auch hier zu sehen) !

Heute möchte ich euch aber ein anderes tolles Sommerrezept vorstellen. Gerade wenn die Temperaturen in die Höhe schlagen, hat man nicht wirklich Lust auf deftige Speisen. Baisers, auch bekannt als Meringues, sind locker leicht und liegen nicht schwer im Magen.

Beim Originalrezept werden die Schoko-Baisers noch mit einem Nutella Dip verzehrt. Für alle, die mehr Schokolade brauchen 😉 . Aber auch so ein Genuss. Ich denke die Fotos sprechen für sich … 🙂 .

Baiser

Baiser

Zutaten (ergibt etwa 10-12 Baisers)

3 Eiweiß

175 g Zucker

1/2 TL Vanilleextrakt (optional)

1/4 TL Weißweinessig (optional)

100 g Bitterschokolade (geschmolzen)

Baiser

Zubereitung

1. Backofen auf 125° C vorheizen und ein Blech mit Backpapier belegen.

2. Eiweiße mit dem Handrührgerät kurz schaumig schlagen. Dann Zucker, Vanilleextrakt und Weißweinessig hinzufügen. Jetzt solange schlagen bis das Eiweiß fest wird. (Das Eiweiß sollte dann nicht mehr zurückfließen, wenn man das Handrührgerät kurz hochhebt). 

3. Gut die Hälfte der Schokolade zufügen und mit einem Löffel vorsichtig rühren. NICHT komplett mischen, sonst sieht man nachher keine Schokolinien, sondern hat nur ein braunes Gemisch.

4. Mit dem Löffel auf dem Backpapier verteilen. Wenn noch Masse übrig bleibt, einfach auf die anderen Baisers verteilen. Mit der restlichen Schokolade betröpfeln. Die Schokolade sollte nicht zu fest sein.

5. Ofen auf 100° C stellen und die Baisers 1 Stunde lang backen. Ofen ausschalten und noch 20 Minuten darin stehen lassen.

Baiser

Baiser

Weiterlesen